Pflegehilfsmittel deutschlandweit
030 - 609 84 13 23
Mo-Fr 8-18 Uhr
  • Die Pflegegrade im Überblick

Was ist ein Pflegegrad?

Am 1.1.2017 ist das zweite Pflegestärkungsgesetz in Kraft getreten.  Fünf neue Pflegegrade lösen die sieben Pflegestufen ab. Diese „neuen Pflegestufen“ orientieren sich am Grad der Selbstständigkeit und an den Fähigkeiten pflegebedürftiger Menschen. Das bezieht sich auf Menschen mit körperlichen, kognitiven und psychischen Problemen. So berücksichtigt diese Neuerung auch Menschen mit Demenz.

Die wichtigsten Punkte zu den Voraussetzungen und Leistungen der einzelnen Pflegegrade haben wir für Sie hier zusammengefasst: