• Pflegerecht und Pflegekassen

Pflegerecht und Pflegekassen


Die Pflegeversicherung und ihre Leistungen in der Übersicht Die Pflegeversicherung und ihre Leistungen sind dann von Bedeutung, wenn jemand pflegebedürftig wird. Seit 1995 ist die soziale Pflegeversicherung als eigenständiger Zweig der Sozialversicherung etabliert und erhält einen eigenen Beitrag von den Versicherten. Dieser Beitrag zur Pflegeversicherung liegt bei 2,55 Prozent des versicherungspflichtigen Einkommens. Kinderlose Erwerbstätige über 23 Jahre zahlen 2,8 Prozent des Einkommens für die Pflegeversicherung. Die Pflegeversicherung und Ihre Leistungen [...] Lesen Sie weiter...

Pflegegeld: Alles Wichtige rund um eine wertvolle Unterstützung Das Pflegegeld ist eine Sozialleistung, die Bedürftigen aus der gesetzlichen oder privaten Pflegeversicherung als Leistung im Pflegefall zusteht. Jeder Pflegebedürftige beantragt Pflegegeld solange Angehörige oder Freunde die Pflege übernehmen. Die Auszahlung der Leistungen übernimmt die Pflegekasse. Pflegestufe und Pflegegrad: Was bedeutet das? Grundsätzlich sind Pflegestufe und Pflegegrade Einteilungen der Pflegebedürftigkeit einer Person nach bestimmten Kriterien. Früher galten in Deutschland die [...] Lesen Sie weiter...

Rentenbesteuerung – wie wird Rente versteuert? Rentenbesteuerung - wichtige Fakten für Ihre Rente Wenn Sie bald in Rente gehen oder sogar bereits Rentner sind, müssen Sie einen Teil Ihrer Rentenzahlung besteuern. Wie hoch die Rentenbesteuerung ausfällt und worauf Sie bei der Steuererklärung als Rentner achten müssen, erfahren Sie im folgenden Artikel. Mit dem Steuerrechner für Rentner finden Sie zudem heraus, wie [...] Lesen Sie weiter...

Wissenswertes zum Pflegeunterstützungsgeld Niemand setzt sich mit diesem Szenario gerne auseinander, aber plötzlich kann in der Familie ein Pflegefall auftreten und das Thema Pflegeunterstützungsgeld auf den Plan rufen. Was sollen berufstätige Angehörige dann tun, wenn sie sich kümmern wollen? In einem solchen unvorhergesehenen Fall greift das Pflegeunterstützungsgeld. Es handelt sich hierbei um ein Pflegegeld für Angehörige, das als [...] Lesen Sie weiter...

Die Pflegekasse – Alle Leistungen auf einen Blick Die Pflegekasse dient als finanzielle Absicherung für pflegebedürftige Personen. Pflegekassen sind den Krankenkassen angegliedert und somit Teil unseres Sozialsystems. Seit dem 01.01.2017 gibt es bei der Pflegekasse im Rahmen des zweiten Pflegestärkungsgesetzes einige Änderungen. Nun ist in fünf Pflegegraden festgelegt, welche Beeinträchtigungen vorliegen müssen, um die jeweils entsprechenden Leistungen zu erhalten. Diesen Anspruch hat jeder, [...] Lesen Sie weiter...

Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen Ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung notwendig? Mit dem Blick auf die gegenwärtige Situation verursacht der Begriff Altersarmut Zukunftsängste. Demzufolge ist der Wunsch nach Absicherung mehr als verständlich. Denn auch im Alter möchten Familien und Paare gut leben. Hier spielt die Berufsunfähigkeitsversicherung eine wichtige Rolle. Denn wer aufgrund spezifischer Erkrankungen seinen Beruf nicht mehr ausüben kann, wird infolge [...] Lesen Sie weiter...

Vor- Nachteile Sterbe- Lebensversicherung Gedanken rund um die Altersvorsorge beschäftigen fast jeden Menschen. Damit Sie nicht vor drohender Altersarmut stehen, sollten Sie sich heute nicht nur Gedanken um die Rente machen. Mögliche Alternativen sind die Lebensversicherung oder eine Sterbegeldversicherung. Zwei Optionen, die finanzielle Absicherung auf unterschiedlicher Ebene bieten. Beide Varianten sind im Hinblick auf ein geringes oder mittleres Einkommen [...] Lesen Sie weiter...

Welche Versicherung braucht man? Welche Versicherung kann für den Alltag relevant sein? In jungen Jahren sieht man das Leben leichter. Doch mit jedem Lebensjahrzehnt wachsen Sorgen und Ängste. Das Absichern ist folglich die richtige Entscheidung. Schauen wir, welche Versicherung wichtig ist, um im Schadensfall nicht in finanziellen Ruin zu geraten. Die Hausratversicherung Obligatorisch ist die Hausratversicherung. Sie sichert das [...] Lesen Sie weiter...

Widerspruch gegen eine Ablehnung des Pflegegrades Wer pflegebedürftig ist, hat nach §§ 61 bis 66 Sozialgesetzbuch XII ein Recht auf Unterstützung. Vor allem das Pflegegeld ermöglicht der pflegebedürftigen Person einen würdevollen Alltag zu Hause oder in einem Pflegeheim. Wurde der Antrag für die Einstufung oder Höherstufung eines Pflegegrades nicht bewilligt, heißt es, einen kühlen Kopf zu bewahren. Ein Widerspruch kann sich lohnen. [...] Lesen Sie weiter...

Das Pflegestärkungsgesetz ab 2017: Pflegeleistungen nach Pflegegraden Zusätzliche fünf Milliarden Euro sorgen für individuell angepasste Leistungen in der Pflege Seit der Einführung vor 20 Jahren ist die Pflegeversicherung ein elementarer Bestandteil der Sozialversicherung. Reformen rückten die Bedürfnisse von Pflegebetroffenen und pflegende Angehörige zunehmend ins Zentrum. Das zweite Pflegestärkungsgesetz erfasst ab dem 01.01.2017 den Unterstützungsbedarf anhand eines neuen Begutachtungsverfahrens und definiert fünf neue [...] Lesen Sie weiter...