• Mittel für die Händedesinfektion - Hygiene bei der Pflege

Händedesinfektionsmittel – keimfrei durch die Pflege

Händedesinfektion

Händedesinfektion ist ein wichtiger Bestandteil neben Einmalhandschuhen zur Hygiene bei der Pflege. Nicht immer können Einmalhandschuhe verwendet werden und nicht immer bietet die alleinige Anwendung von Einmalhandschuhen den optimalen Schutz. Die Übertragung von Krankheitserregern über die Hände stellt laut WHO (Weltgesundheitsorganisation) und dem Robert Koch Institut das größte Risiko dar. Mit unseren Händen arbeiten wir, berühren Menschen und fassen wir Türklinken, Geländer, Einkaufswagen sowie Toiletten an und danach unbewusst in unser Gesicht. Aus diesem Grund gehört die gründliche Reinigung und Desinfektion der Hände zu den wichtigsten Maßnahmen im Infektionsschutz.

Händedesinfektion in der PflegeBox

Für die Händedesinfektion liefert die PflegeBox 500 ml-Flaschen vom Markenhersteller Bode Chemie. Die Produkte für die Hände sind enthalten in den PflegeBoxen 1,2,3,5 und 6, z.B. in Kombination mit Flächeninfektionsmitteln und Schutzschürzen.

Bei der Verwendung des Desinfektionsmittels sollten Sie sich nicht zurückhalten. Verbrauchen Sie es, Sie erhalten mit der PflegeBox monatlich eine neue Flasche für die Händehygiene.

Das Desinfektionsmittel erhalten Sie als gebrauchsfertige Lösung. Ziel des Produktes ist, die Übertragung von Mikroorganismen zu verhindern. Das im Regelfall flüssige Desinfektionsmittel hat eine keimvermindernde Wirkung gegen Viren, Bakterien und Pilze und ist zudem so konzeptioniert, die Haut der Hände nicht zu schädigen.

Bei korrekter uhändedesinfektionnd sorgfältiger Durchführung werden die Mikroorganismen auf eine so geringe Zahl reduziert, dass diese in der Regel keine Infektion mehr verursachen können. Somit stellt das Händedesinfektionsmittel einen wichtigen Schutz für alle an der Pflege Beteiligten und deren Umfeld dar.

Händedesinfektion im PflegeShop

Händedesinfektionsmittel weiterer Markenhersteller wie Bode, MaiMed, Dr. Schumacher oder Abena erwerben Sie in unserem PflegeShop.

Wie desinfiziere ich meine Hände richtig?

  1. Sorgfältiges Verreiben des Desinfektionsmittels auf den Handflächen.
  2. Hände miteinander verflechten.
  3. Innenräume nicht vergessen.
  4. Den Daumen nicht vernachlässigen.
  5. Noch einmal durch die Innenräume der Finger reiben, um auch alle Keime zu erwischen.
  6. Die Fingerspitzen in die Handflächen reiben.