Pflegehilfsmittel deutschlandweit
030 - 609 84 13 23
Mo-Fr 8-18 Uhr
  • Flächendesinfektionsmittel - ein unersätzliches Produkt in der Pflege

Flächendesinfektionsmittel – Ihr Schutz vor Infektionsgefahr

Das Flächendesinfektionsmittel hat zum Ziel, Gegenstände oder Bereiche so zu behandeln, dass eine Infektionsgefährdung vermieden oder ausgeschlossen wird. Auf Flächen können sich große Keimmengen sammeln, die durch z.B. Luftverwirbelungen, Schuhe oder Körperkontakt dorthin übertragen werden. Bei normaler Reinigung werden die Flächen zwar optisch sauber und Staubpartikel sowie grober Schmutz werden entfernt, jedoch macht eine herkömmliche Hausreinigung die Flächen nicht keimfrei. Aus diesem Grund ist eine richtige Behandlung mit einem Flächendesinfektionsmittel notwendig. Je gründlicher und konsequenter diese gemacht wird, umso geringer ist die Infektionsgefahr für die Pflegebedürftigen und ihre Mitmenschen. Achten Sie bei der Anwendung unbedingt darauf, dass das Mittel durchgängig flächig verteilt ist, damit keine Stellen verunreinigt bleiben. Idealerweise desinfizieren Sie die Flächen im Umkreis des Pflegebedürftigen nicht nur bei sichtbarer Verschmutzung, sondern regelmäßig z.B. einmal am Tag.

Flächendesinfektionsmittel sollten hautverträglich und materialschonend sein, um Ihre Haut und Ihre Möbel nicht unnötig zu belasten. Neben einer raschen Wirksamkeit ist es insbesondere wichtig, dass das Mittel nicht nur gegen Bakterien, sondern auch gegen Pilze, Tuberkulose und unbehüllte Viren wie Noroviren wirkt. Zudem sollte es luft- und lichtbeständig sein sowie die Fähigkeit besitzen, flächig zu benetzen. Gute Produkte sind zudem ökologisch unbedenklich und riechen angenehm. Nutzen Sie deshalb die Flächendesinfektionsmittel von Markenherstellern wie Bode Chemie, Abena, MaiMed, oder Dr. Schumacher – das schützt Sie und Ihre Pflegebedürftigen!

Flächendesinfektionsmittel in der PflegeBox

Das Flächendesinfektionsmittel von Bode Chemie ist Teil der PflegeBoxen 1, 2,5 und 6 und wird in 500ml Flaschen in Kombination mit einem Händedesinfektionsmittel und Einmalhandschuhen sowie weiteren Produkten geliefert. Die Beantragung der PflegeBoxen kann in wenigen Schritten erfolgen. Klicken Sie einfach auf unseren Antragsassistenten, wählen Sie eine Box aus, geben Sie Ihre Daten ein und senden Sie den ausgedruckten Antrag anschließend unterschrieben kostenfrei an uns.

Flächendesinfektionsmittel im PflegeShop

Falls Sie das Produkt unabhängig von der PflegeBox bestellen möchten, können Sie dies über unseren PflegeShop machen. Eine Bestellung im Shop müssen Sie direkt bezahlen, eine Abrechnung über die Pflegekassen ist hier nicht möglich.